Radionik und Cell Communication

Neu auf Alternative Tiermedizin ist das Angebot der Radionik und Cell Communication.

Die Radionik ist ein biophysikalisches Regulationsverfahren, welches über die Verbindung mit einem computergestützten umfangreichen Datenbanksystem als Analyse- und Testverfahren genauso eingesetzt werden kann wie als ganzheitliches Balanceverfahren. Auswertung und Harmonisierung finden auf allen Ebenen statt, d.h. Körper, Geist und Seele werden angesprochen und balanciert. Negative Gedankenmuster lassen sich hier genauso erfassen wie Giftstoffe oder Allergene. Letzere können mit dem System der Radionik auch wirkungsvoll ausgeleitet werden.

Zum aktuellen Anliegen des Patienten werden Belastungen und Disharmonien herausgefiltert und dann auch gleich energetisch ausgeglichen. Die Harmonisierung auf allen Ebenen ist eine wichtige Voraussetzung für Gesundwerdung und Gesunderhaltung. Heilung kann unterstützt werden, weil die dahinter liegenden Blockaden im energetischen System mittels Radionik und Cell Communication gefunden und gelöst werden.

NEU ab 2017: Fortbildungsreihe „Radionisches Arbeiten mit Tieren„, ab 01.09.2017, Infos hier: BERT_Radionisches_Arbeiten_mit_Tieren_4_module

Zur Funktionsweise der Radionik:

Basierend auf quantenphysikalischen Zusammenhängen steht alles mit allem in Verbindung. Über Gedanken und Emotionen können Informationen gespeichert als auch weit verbreitet werden. Über unseren grobstofflichen Körper hinaus existieren auch feinstoffliche Ebenen (unsere „Aura“) um uns herum. Über dieses Schwingungsfeld kommunizieren wir untereinander. Durch all diese Verbindungen entsteht ein morphogenetischen Schwingungsfeld, welches alle universellen Informationen enthält. Diese Schwingungsfelder sich elektromagnetisch messbar und beeinflussbar. Disharmonische Felder können so mittels Radionik harmonisiert werden.

Die radionische Analyse:

Emotionale Belastungen, Erkrankungen oder negative Gedankenmuster führen zu Fehlinformationen im System, welche über Jahre gespeichert und sogar an nächste Generationen weitergegeben werden können. Die radionische Analyse erfasst diese Disharmoniemuster. Gerade die Dokumentation von häufig familiär geprägten Verhaltensmustern und Denkweisen hilft uns, Blockaden zu erkennen – der erste Schritt zur Lösung.

Da unsere Tiere meist in engem emotionalen Zusammenhang zu ihren Besitzern leben, bietet die Radionik und Cell Communication auch hier eine gute Möglichkeit zur ganzheitlichen Ursachenforschung und hilft, das Tier auf allen Ebenen zu balancieren.

Einsatz der Radionik und Cell Communication beim Tier:

In der Tierarztpraxis von Dr. med.vet. Andrea Wüstenhagen wird der PHYSIOTRON Radionik und Cell Communicator bei folgenden Auffälligkeiten oder Problemen verwendet:

  • Verhaltensproblemen
  • emotionalen Problemen
  • Stress und dessen Auswirkungen auf Körper und Psyche
  • Allergien
  • Hautproblemen
  • Verdauungsstörungen
  • Head Shaking
  • wiederkehrenden oder chronischen, teils therapieresistenten Erkrankungen
  • hartnäckigen Schonhaltungen
  • zur Beseitigung des Schmerzgedächtnisses, besonders bei häufigen Taktunreinheiten oder Bewegungsauffälligkeiten
  • Stoffwechselproblemen, besonders beim Pferd (EMS, Hufrehe, KPU)

Sollten Sie mehr über die Radionik und Cell Communication wissen wollen, zögern Sie bitte nicht und kontaktieren die ganzheitliche Tierärztin unter tier-radionik@gmx.at